Mit ErNeuerbareEnergie wäre das nicht passiert.


Wir sichern ihre Zukunft mit ErNeuerbareEnergie
 

Anstatt der internationalen Ölreserven zu verbrennen, zapfen wir lieber die Sonne an und nutzen die regenerativen Rohstoffe von Mutter Natur.


  Bild


Holz ist Energie, die ständig nachwächst und im Kreislauf der Natur ohne Nachteile für die Umwelt nutzbar ist. Stammt Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, so entsteht bei seiner Verbrennung nur soviel Kohlendioxid, wie vom nachwachsenden Wald wieder aufgenommen wird. bei der Holzverbrennung wird die gleiche Menge Kohlendioxid freigesetzt, die auch bei der natürlichen Verrotung des Holzes entsteht. Bäume und alle anderen Plflanzen benötigen dieses Kohlendioxid für ihr Wachstum und filtern es aus der Luft. Zusammen mit gelösten Mineralien aus dem Boden und Energie aus dem Sonnenlicht bildet der Baum neues Holz als Brennstoff sowie Sauerstoff für unsere Atemluft. So schließt sich der Kreislauf und die Natur bleibt im Gleichgewischt.